ccmeval / WMF 3.0 / KB2506146 / KB2506143

ccmeval (also der Prozeß, der die “Gesundheit” des CM12-Clients überwacht) hat Probleme, wenn WMF 3.0 (Windows Management Framework 3.0: PowerShell 3.0, WMI, WinRM, Management OData IIS Extension, and Server Manager CIM Provider = http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=34595 = KB2506146 / KB2506143) auf den Clients installiert ist. Der ccmeval-Task erkennt dann fälschlicherweise eine korrupte WMI und versucht diese zu reparieren. Dies zerstört in diesem Fall leider mehr, als dass es nützen würde.
[UPDATE1] Betroffen hiervon sind leider auch Management Points! Lösung / Ausweg: Deinstallation und Reinstallation des MPs plus unten stehende Maßnahmen.
Ähnliches gilt für die Installation des System Center 2012 Configuration Manager Clients auf Windows 8 und Server 2012 Rechnern.
Temporäre Abhilfen:

  • falls WMF 3.0 installiert ist und nicht deinstalliert werden kann: Deaktivieren der “auto-remediation” des ccmeval-Tasks: HKLM\Software\Microsoft\CCM\CcmEval: NotifyOnly –> true
  • Deinstallation von WMF 3.0.

Ansonsten warten auf das Service Pack 1 (SP1) für ConfigMgr 2012.

[UPDATE2] Microsoft hat jetzt einen kb-Artikel veröffentlich, der das Verhalten nochmals beschreibt: http://support.microsoft.com/kb/2796086

6 Gedanken zu „ccmeval / WMF 3.0 / KB2506146 / KB2506143

  1. Pingback: SCCM 2012 und riesige WMI-Repositories - Florian Müllner Photography | Florian Müllner Photography

  2. Florian

    Das SP1 RTM für ConfigMgr 2012 ist jetzt für Technet/MSDN Abonnementen verfügbar.

  3. Florian Müllner

    Danke für deine tolle Arbeit.

    Ich kann das beschriebene Verhalten voll bestätigen. Auch ich habe hier einen SCCM 2012 der den MP verliert. Allerdings habe ich das Problem anders gelöst da zu dem Zeitpunkt noch kein Artikel seiten Microsoft verfügbar war. Man kann nämlich auch einfach den ccmrepair.exe aus dem Verzeichnis C:\Program Files\SMS_CCM ausführen. Nach der erfolgreichen Reparatur ist der MP wieder erreichbar und die Logs vom MP_CONTROL_MANAGER im Component Status geht wieder auf OK.
    Gruss.

  4. René

    Danke Dir für die Info. Sehr vage von Microsoft. Wir warten hier alle dringenst auf die Unterstützung von unseren Windows Phones und Win 8 Tablets in der Firma. Haben an mehreren Standorten jetzt auf SCCM 2012 migriert mit u. a. dem “GOAL” den SCCM Client für die Phones nutzen zu können und Blackberry ggf. abzulösen.

    Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.