Bitlocker-Partition

Hier ist eine Möglichkeit, wie man beim Windows7-Deployment mit Hilfe von ConfigMgr die Bitlocker-Partition erstellen kann.

Der erste wichtige Punkt findet im Tasksequenz-Step „Partition Disk 0“ statt:

Hier müssen mind. 2 Partitionen eingerichtet werde (siehe Bild).

Eine für die Bitlocker-Partition („Make this the boot partition“):

und eine weitere für das OS (diese Partition wird in einer Variablen gespeichert):

 Schliesßlich muss noch der Schritt „Apply Operating System“ angepasst werden (Destination „Logical drive letter stored in a variable“ – hier wird die oben angegebene Variable verwendet):

Und schon hat man den gewünschten Erfolg:

5 Gedanken zu „Bitlocker-Partition

  1. Torsten

    @Joachim: das Verhalten kann ich so nicht bestätigen (siehe auch letzter Screenshot im Artikel; Explorer-Settings sind so, dass alle „hidden“ objects angezeigt werden).

  2. Joachim

    Hallo

    danke für den Artikel. Ich habe aber noch eine kurze Frage. Die erstellte Bitlocker Partition ist leider im Windows Explorer sichtbar im Gegensatz zur erstellten Partition, wenn man die Originalinstallation benutzt.

    Aus meiner Sicht fehlt in der Task Sequenz noch einen Schritt, um zu verhindern, dass der Bitlocker Partition ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen wird.

    Oder habe ich da was vergessen.

    Danke und Gruß

  3. Dietmar

    Hi Torsten,

    auch von mir vielen Dank! Obwohl es für das Erstellen der Partition einige Blog-Beiträge gibt. Da muss ich Robert zustimmen: auch wir beißen uns am Rest der Bitlocker-Verteilung seit einiger Zeit die Zähne aus. Hab‘ da in den Technet-Foren auch schon mal einen Thread gestartet, der leider ohne Antwort blieb. Da muss man den TMP-Chip zuerst irgendwie aktivieren, dann den Besitz übernehmen, ein Passwort vergeben und im Anschluss Bitlocker aktivieren. Vielleicht hat mal einer der MVPs die Zeit, für uns Otto-Normalverbraucher-SCCM-Admins eine leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zu verfassen.

    Danke!

  4. Robert

    Hi Torsten,

    vielen Dank für diesen Beitrag. Rätsel eins wäre somit für uns gelöst. Ist es Möglich einen Artikel über das komplette Deployment von Bitlocker via SCCM zu veröffentlichen. Wir beißen uns schon eine Weile die Zähne aus.

    Gruß
    Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.