3 Gedanken zu „SCUP-Katalog für Adobe-Produkte

  1. Torsten

    Sicher … mit SCUP können auch eigene Kataloge erstellt werden.

  2. max

    sieht in der tat recht interessant aus und funktioniert auch mit microsoft SCE… der sccm ist doch ne ganze nummer zu groß für uns.

    gibts die möglichkeit eigene update kataloge zu erstellen?

  3. Daniel

    Hallo Torsten,

    das ist eine feine Sache und werde ich auch gleich mal testen.
    Schön wäre natürlich auch die Unterstützung von Reader 9.x und ein Rollout von Reader 10. Aber auch hier wird erstmal klein angefangen und der Markt getestet.
    Zumindest bleibt einem die Fummelei mit den Installparametern erspart. Zudem wird das Berechtigungsproblem einfacher Benutzer in einer Windowsdomäne souverän gelöst.
    Ich hoffe, dass viele Nutzer aktiviert und begeistert werden können. Bei Citrix ist der erste halbherzige Versuch im Sande verlaufen. War echt schade.

    Gruß Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.