Support aktueller Produkte

– um Support für Windows 7 SP1 und Server 2008 R2 SP1 zu bekommen, sind 2 Hotfixe nötig: kb2489004 und kb977203
– AppV 4.6 SP1: kein Hotfix nötig, allerdings dürfen keine sich zwei xml-Files im Paket befinden, da sonst der Import fehlschlägt (Report.xml manuell löschen)
– Windows PE 3.1 (im WAIK für Windows 7 SP1 enthalten)
Ausführliche Informationen unter http://blogs.technet.com/b/configmgrteam/archive/2011/03/24/configuration-manager-support-announcements-for-march-2011.aspx

4 Gedanken zu „Support aktueller Produkte

  1. FLori

    Sorry, so langsam mülle ich hier die Kommentare zu, aber seit heute gibt es das RSAT SP1!

  2. Flori

    Hallo Torsten, danke für Deine Antwort!

    Ich habe es getestet – es reicht der ICP Patch, es wird soweit ich gesehen habe „nur“ die Liste für das Environment (This Program can run only on specified client Platforms…) um das SP1 erweitert.

    Was ich anschließend beim OS-Deployment entdeckt habe ist, dass wenn man das Windows 7 mit integriertem SP1 installiert, die Remote Server Administration Tools (RSAT 2008) nicht installieren kann, da diese noch nicht mit dem SP1 kompatibel sind. Das kann unter Umständen ziemlich ärgerlich sein…

    Laut Microsoft soll das RSAT 2008 SP1 im Frühling erscheinen. Also bei mir im Garten blühen schon die Bäume aber das RSAT SP1 kann man noch nicht herunterladen. 🙂

    http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=7d2f6ad7-656b-4313-a005-4e344e43997d

    Viele Grüße

    Flori

  3. Flori

    Hallo Torsten, muss man zwingend das Windows PE Image auf 3.1 updaten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.