P2V Migration Toolkit

Mittlerweile ist ja vermutlich schon allgemein bekannt, dass es bei ConfigMgr 2012 keine inplace-Migration mehr geben wird. Die Migration erfolgt „side by side“, d.h. man muss eine parallele Infrastruktur aufbauen und dann alle Clients migrieren. Bei der Migration der ConfigMgr 2007-Objekte (Packages, Programs, Collections, Advertisements, DCM, Software Update Deployments usw) helfen sogenannte Migrationsjobs. 
Um Hardware und damit verbundene Kosten zu sparen (Stichwort: Parallelbetrieb von ConfigMgr 2007 und ConfigMgr 2012) kann das „Physical to virtual (P2V) Migration Toolkit“ helfen. Dieses ist in einer CTP-Version auf connect verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.