Patch-Installation beim OSD

Für ConfigMgr-Clients gibt es ab und zu Hotfixe, die sinnvollerweise während dem OSD (Operating System Deployment) installiert werden sollten. Ein Beispiel dazu habe ich kürzlich geschrieben.

Doch wie installiert man einen Hotfix während einer OSD-Tasksequenz?

Die „Magie“ der Client-Installation passiert im Schritt „Setup Windows and ConfigMgr„. Leider wird in dem zugehörigen TechNet-Artikel nicht auf die genaue Syntax eingegangen, sondern nur erwähnt, dass „Patches und Korrekturen für den Configuration Manager 2007-Client, bei Bedarf“ installiert werden können. Die Lösung liegt in der PATCH-Property, die einfach mit dem richtigen Inhalt gefüllt werden muss.

PATCH=“C:\_SMSTaskSequence\OSD\TF200004\i386\hotfix\KB977384\sccm2007ac-sp2-kb977384-x86-enu.msp;C:\_SMSTaskSequence\OSD\TF200004\i386\hotfix\kb2509007\sccm2007ac-sp2-kb2509007-x86-enu.msp“

4 Gedanken zu „Patch-Installation beim OSD

  1. Florian

    Hallo Torsten,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Florian

  2. Torsten [MVP]

    @Ben: der Download passiert automatisch.
    @Florian: Ich habe noch kein offizielles Statement dazu gelesen, sondern nur mal gehört, dass man die Patches in aufsteigender Nummer der kb-Artikel installieren sollte.

  3. Florian

    Hallo Torsten,

    muss man bei der Patchinstallation eine Reihenfolge einhalten, oder ist das egal?

    Viele Grüße

    Florian

  4. ben

    Hallo Torsten,

    wie bekomme ich denn die Task Sequence dazu den entsprechenden Patch mit runterzuladen ?
    Ich habe verschiedene Aussenstellen mit unterschiedlichen DP’s, wenn jetzt ein OSD Client aus Japan anfängt in DE den patch zu ziehen…

    Funktioniert das auch bei einer Task Sequence Media? (=Homeoffice Installationen)

    Grüße
    ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.