[UPDATE] To BITS or not to BITS?

Muss das Windows Feature “BITS Server Extensions” bzw “Background Intelligent Transfer Services” auf Distribution Points installiert werden? Nein.
Steht in der Doku, dass es installiert werden muss? Ja (http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg682077.aspx)

Hierbei handelt es sich um einen Fehler in der Dokumentation, der im nächsten Release (der Doku) angepasst wird.

[Update 2012-11-03: die Dokumentation wurde angepasst]

4 Gedanken zu „[UPDATE] To BITS or not to BITS?

  1. Khayyam

    Darüber bin ich auch bereits auch gestolpert. Aber gut zu wissen, dass es sich um einen Fehler in der Dokumentation handelt.

  2. Wolfgang

    Ich glaub’s dir 🙂 Trotzdem find ich’s sehr merkwürdig. Am IIS ist doch grundsächlich nix anders als noch bei SMS 2003 oder CM 2007 und da brauchte man die Bits Erweiterung. Was macht der CM12 Agent anders?

  3. Torsten

    Weil die BITS-Komponenten für den UPload zuständig sind. Hab’s im Lab getestet, funktioniert wirklich. Kann Dir gerne ne Beweis-Mail schicken 😉

  4. Wolfgang

    Kannst du uns noch kurz erleuchten warum das nicht (mehr) notwendig ist?

    Grüße
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.