Download-Einstellungen eines Deployment Types per SQL abfragen

In den Eigenschaften eines Deployment Types kann definiert werden, wie sich Clients verhalten sollen, die sich innerhalb „slow boundary / groups“ (Standortgrenzen) befinden:

Download_Slow

Leider bietet die Konsole keine schöne Möglichkeit, dies als Übersicht darzustellen. Die Daten dazu befinden sich jedoch in der SQL-Datenbank und können somit „einfach“ abgefragt werden. Ein Griff in die SQL-XPath-Kiste reicht dazu aus:

;WITH XMLNAMESPACES ( DEFAULT 'http://schemas.microsoft.com/SystemsCenterConfigurationManager/2009/06/14/Rules', 'http://schemas.microsoft.com/SystemCenterConfigurationManager/2009/AppMgmtDigest' as p1)
select
LDT.DisplayName,
LDT.Technology,
LDT.SDMPackageDigest.value('(/p1:AppMgmtDigest/p1:DeploymentType/p1:Installer/p1:Contents/p1:Content/p1:OnFastNetwork)[1]','nvarchar(MAX)')[OnFastNetwork],
LDT.SDMPackageDigest.value('(/p1:AppMgmtDigest/p1:DeploymentType/p1:Installer/p1:Contents/p1:Content/p1:OnSlowNetwork)[1]','nvarchar(MAX)')[OnSlowNetwork]
from
fn_ListDeploymentTypeCIs(1033) LDT
where LDT.IsLatest = 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.