ConfigMgr 2012 R2 CU5 vs. SP1/2

Kürzlich wurde das Cumulative Update 5 (CU5) für Microsoft System Center 2012 R2 Configuration Manager veröffentlicht https://support.microsoft.com/de-de/kb/3054451.
Da das nächste Service Pack jedoch ebenfalls bald veröffentlicht wird (14.05.2015 – also bereits in einer Woche) stellt sich natürlich die Frage, ob man R2CU5 überhaupt installieren oder auf das Service Pack warten sollte? Gibt es eventuell Unterschiede?
Nach genau dieser Frage an die Product Group wurde http://blogs.technet.com/b/configmgrteam/archive/2015/05/06/now-available-cumulative-update-5-for-system-center-2012-r2-configuration-manager.aspx aktualisiert. Es sind also alle Hotfixe aus R2CU5 in R2SP1 enthalten – mit einer Ausnahme, die aber nur Umgebungen mit einer CAS und vielen Deployments (im Artikel ist die Rede von ‚zehntausenden‘) von Packages/Programs betrifft. Ich würde also R2CU5 überspringen und auf R2SP1 warten.

Kurze Zusatzinfo zu dem kommenden Service Pack. Laut meinem Kenntnisstand werden die Installationsquellen des nächsten Service Packs für SP1 und R2 die selben sein. Somit wird aus einem ConfigMgr 2012 SP1 ein ConfigMgr 2012 SP2 und aus einem ConfigMgr 2012 R2 ein ConfigMgr 2012 R2 SP1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.