MECM und Mac OS

Wenn man bei MECM (Microsoft Endpoint Configuration Manager) TLS 1.2 aktivieren möchte (siehe https://docs.microsoft.com/en-us/mem/configmgr/core/plan-design/security/enable-tls-1-2), dann stellt man schnell fest, dass “Apple OS X” auf der Liste der nicht unterstützen Plattformen steht.

Leider geht aus dem Artikel nicht eindeutig hervor, welche Apple Macs dann mehr funktionieren. Hier ist aber “Apple OS X” wirklich wörtlich zu nehmen – im Gegensatz zu “macOS” (das haben zumindest meine Tests ergeben).

Auf Das Betriebssystem deines Mac ermitteln ist eine Liste alle Apple Betriebssysteme. Dort sieht man, dass das OS bis Version 10.11.6 (OS X El Capitan) noch “OS X” im Namen getragen hat. Alle Versionen danach (also >=10.12.6 “macOS Sierra”) heissen “macOS”.

Ich deute den oben verlinkten Artikel von Microsoft also so, dass alle Macs >=10.12.6 keine Probleme bei der Umstellung auf TLS 1.2 machen.

Details zur Verwaltung von macOS mit MECM / ConfigMgr gibt es hier: https://docs.microsoft.com/en-us/mem/configmgr/core/clients/deploy/deploy-clients-to-macs. Der macOS Client für MECM kann hier heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.