UDA per SQL abfragen

UDA („user device affinity“) bezeichnet bei ConfigMgr 2012 die Zuordnung zwischen Maschine und User. In Global Conditions kann so z.B. das „Primary Device“ eines Benutzers referenziert werden. Folgende SQL-Query kann verwendet …

SRS not detected as running

Nach der Installation der Reporting Services Point Rolle (die laut srsrpsetup.log erfolgreich war) bin ich kürzlich auf folgenden Fehler im srsrp.log gestossen: Reporting Services URL from Registry [http://<SCCM-Server>/ReportServer/ReportService2005.asmx] SMS_SRS_REPORTING_POINT  The request failed …

Invalid cursor state

Sollten im smsprov.log folgende Fehler auftauchen *** [24000][0][Microsoft][SQL Server Native Client 10.0]Invalid cursor state SMS Provider  *~*~e:\nts_sccm_release\sms\siteserver\sdk_provider\smsprov\ssputility.cpp(2105) : SQL command failed ERROR: SQL command failed so liegt dies mit hoher Wahrscheinlichkeit …

SQL 2012 und ConfigMgr 2007

Kann man SQL 2012 zusammen mit ConfigMgr 2007 verwenden? Ja, laut dem aktuellen Artikel auf dem ConfigMgrTeam-Blog: http://blogs.technet.com/b/configmgrteam/archive/2012/04/17/configuration-manager-support-announcements-for-april-2012.aspx. Kurzfassung des Artikels: ConfigMgr 2007 SP2 (R3). Allerdings muss ConfigMgr 2007 SP2/R3 …

CM12 RC2 – SQL Server 2008 Builds

Für ConfigMgr 2012 RC2 sind folgende SQL-Server-Konfiguration unterstützt. In Klammer finden sich zur einfacheren Orientierung die jeweiligen Build-Versionen. – SQL 2008 (RTM = 10.00.1600) SP2 (10.00.4000) CU7 (10.00.4323) und – SQL 2008 …

ConfigMgr 2012 – SQL server / database collation

Für ConfigMgr 2012 muss unbedingt SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS als server / database collation verwendet werden! Die Dokumentation http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg682077.aspx ist etwas missverständlich. Man könnte meinen, dass dies nur für Hierarchien gilt, bei denen Replikation im …